Intersektionalität und sexuelle Bildungsarbeit in Deutschland – Herausforderungen, Diskurse, Perspektiven

Von Melanie Schmitt, Aurelia Starringer und Lisa Vischer Sexuelle Bildung im Kontext von Flucht ist eingebettet in einen normativ und emotional aufgeladenen gesellschaftlichen Diskurs, der machtvolles Wissen in Bezug auf Geschlecht, Sexualität und Flucht produziert. Praktiker*innen aus diesem Feld stehen vor vielfältigen Herausforderungen. Sie müssen komplexe Lebenslagen … weiterlesen…

(Ir)Relevance of Peace? Reflecting Debates about Peace and Conflict in Forced Migration Studies

In November 1981, nearly forty years ago, the United Nations General Assembly installed the International Day of Peace to remember and reinforce the ideal of peace and to relieve tensions and root causes of conflict. Later, it decided to devote September 21st of each year … weiterlesen…

Die Machtübergabe an die Taliban. Ein Kommentar zum fehlerhaften internationalen Schutz für Geflüchtete

Der Abzug der westlichen Streitkräfte aus Afghanistan versetzte die Taliban in die Lage, die Macht binnen kurzer Zeit zu übernehmen. Die Taliban-Bewegung bemüht sich um ein Image, das ihr im Gegensatz zu ihrem Paria-Status in den 1990er Jahren internationale Anerkennung verschaffen würde. Die Situation der … weiterlesen…

Schutz von Afghan:innen auf verschiedenen politischen Ebenen
Handlungsempfehlungen für deutsche Bundesländer und Kommunen

Von Petra Bendel, Johanna Günther, Raphaela Schweiger und Janina Stürner-Siovitz   Deutsche Bundesländer und Kommunen können entscheidend zur lokalen Umsetzung der Handlungsempfehlungen beitragen, die wir in den anderen Teilen dieser Reihe für die internationale, die europäische und die bundesrepublikanische Ebene formuliert haben. Dieser Beitrag der … weiterlesen…

Schutz von Afghan:innen auf verschiedenen politischen Ebenen
Handlungsempfehlungen für Deutschland

Von Petra Bendel, Johanna Günther, Raphaela Schweiger und Janina Stürner-Siovitz   Deutschland hat in der Vergangenheit gezeigt, dass es – unter großen Kraftanstrengungen – in der Lage ist, humanitäre Beweggründe zu priorisieren und die Rettung von Menschenleben in den Mittelpunkt zu stellen. Dieser Beitrag der … weiterlesen…

Schutz von Afghan:innen auf verschiedenen politischen Ebenen
Handlungsempfehlungen für die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten

Von Petra Bendel, Johanna Günther, Raphaela Schweiger und Janina Stürner-Siovitz   Die Europäische Union ist eine zentrale Entscheidungs- und Handlungsebene für koordinierte, kohärente (politische) Lösungsansätze zur Unterstützung von Afghan:innen. Dieser Beitrag der Serie „Schutz von Afghan:innen auf verschiedenen politischen Ebenen” legt den Schwerpunkt auf die … weiterlesen…

Schutz von Afghan:innen auf verschiedenen politischen Ebenen
Handlungsempfehlungen für die internationale Ebene

Von Petra Bendel, Johanna Günther, Raphaela Schweiger und Janina Stürner-Siovitz   Die Unterstützung von Afghan:innen ist eine internationale Aufgabe höchster Dringlichkeit. Dieser Beitrag der Serie „Schutz von Afghan:innen auf verschiedenen politischen Ebenen” widmet sich den Handlungsmöglichkeiten der internationalen Gemeinschaft. Dabei müssen kurzfristig humanitäre Aktivitäten im … weiterlesen…

+ Mehr
Facebook Seite liken
Facebook Gruppe beitreten
Per Email folgen
RSS Feed abonnieren