The UNHCR in 2021: Refugee resettlement as a challenge of underfunding, power imbalance and impartiality

In 2021 and beyond, refugee resettlement remains an indispensable protection tool for refugees facing particular vulnerability in countries of (first) refuge. Alarmingly, the resettlement numbers have reached the lowest levels on record in at least two decades. The UNHCR, a crucial actor in global resettlement … weiterlesen…

Oldie but Goodie: Resilience of the 1951 Refugee Convention 70 Years On

While many question the relevance of the 1951 Refugee Convention today, refugee protection in the EU has actually expanded in the past 30 years. In just one generation, doctrinal shifts and factual obstacles have ensured that effective protection is accessible to more persons. That this … weiterlesen…

Ungarn 1989, oder: Wie die Genfer Flüchtlingskonvention half, die Berliner Mauer einzureißen

2021 ist aus migrationshistorischer und völkerrechtlicher Sicht ein ambivalentes Gedenkjahr. Neben der in dieser Blogreihe erinnerten Gründung des UNHCR und der Unterzeichnung der Genfer Flüchtlingskonvention (GFK) vor 70 Jahren sollte dabei auch ein großer Bruch derer Prinzipien, der Bau der Berliner Mauer vor 60 Jahren, … weiterlesen…

A fresh look or just a new coat of paint? EU-cooperation with third countries of origin and transit in EU’s migration and asylum policy

The European Commission’s promise to renew its cooperation with refugees’ countries of origin and transit should be critically assessed in the light of the latest proposals: Can these really represent a change of paradigm with regard to the long criticized one-sided security bias, a growing … weiterlesen…

Globale Trends zu Flucht und Asyl im Jahr 2020

Von Ulrike Krause und Marcus Engler   Der aktuelle Global Trends-Bericht des Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) zeigt, dass die Entwicklungen der letzten Jahre auch 2020 angehalten haben. Die Zahlen von Geflüchteten sind wieder gestiegen. Die meisten Geflüchteten sind weiterhin in Ländern im ‚Globalen Süden‘. … weiterlesen…

Afrikas vergessene Flüchtlingskonvention

1969 entwickelte die OAU (Organisation für Afrikanische Einheit, heute die Afrikanische Union, AU) ihre eigene Flüchtlingskonvention, welche afrikanische Werte widerspiegeln sollte. Sie wurde am 10. September 1969 in Addis Abeba beschlossen und umfasste viele rechtliche Innovationen. Zur Formulierung dieser rechtlich ambitionierten Konvention konnte es durch … weiterlesen…

+ Mehr
Facebook Seite liken
Facebook Gruppe beitreten
Per Email folgen
RSS Feed abonnieren