Schutz von Afghan:innen auf verschiedenen politischen Ebenen
Eine Blogserie mit konkreten Handlungsempfehlungen

Von Petra Bendel, Johanna Günther, Raphaela Schweiger und Janina Stürner-Siovitz   Angesichts allgemeiner Betroffenheit, offener Ratlosigkeit und inkonsistenter Politikansätze zu den aktuellen Entwicklungen in Afghanistan unternimmt die Beitragsserie „Schutz von Afghan:innen auf verschiedenen politischen Ebenen” den Versuch, konkrete Handlungsempfehlungen für unterschiedliche politische Ebenen zusammenzufassen: die … weiterlesen…

Recht reicht nicht
Von der Unterscheidung zwischen ‚verdienenden‘ und ‚nicht-verdienenden‘ Migrant*innen

Das Argument für die rechtlich-legitimierte Einreise von Ortskräften öffnet die Falle, zwischen verdienenden und nicht-verdienenden Migrant*innen zu unterscheiden. Insbesondere riskiert es, die Bevorteilung und Privilegierung jener Menschen zu re-inskribieren, die näher an den militärischen, intervenierenden Besatzungskräften und an ‚whiteness‘ situiert sind. Es gilt somit zu reflektieren, … weiterlesen…

Warum schutzbedürftige Afghan*innen einen Rechtsanspruch auf ein Einreisevisum gegenüber Deutschland haben

Von Nerges Azizi, Mojib Rahman Atal und Stefan Salomon   Die Reaktionen in Deutschland (und anderen EU Mitgliedstaaten) auf die Machtübernahme der Taliban in Afghanistan entbehren nicht einer gewissen Ambivalenz. Einerseits räumen Minister*innen schuldbewusst Verfehlungen der vergangenen Monate bei der Visumsvergabe für afghanische Ortskräfte, Personen … weiterlesen…

The UNHCR in 2021: Refugee resettlement as a challenge of underfunding, power imbalance and impartiality

In 2021 and beyond, refugee resettlement remains an indispensable protection tool for refugees facing particular vulnerability in countries of (first) refuge. Alarmingly, the resettlement numbers have reached the lowest levels on record in at least two decades. The UNHCR, a crucial actor in global resettlement … weiterlesen…

Oldie but Goodie: Resilience of the 1951 Refugee Convention 70 Years On

While many question the relevance of the 1951 Refugee Convention today, refugee protection in the EU has actually expanded in the past 30 years. In just one generation, doctrinal shifts and factual obstacles have ensured that effective protection is accessible to more persons. That this … weiterlesen…

Ungarn 1989, oder: Wie die Genfer Flüchtlingskonvention half, die Berliner Mauer einzureißen

2021 ist aus migrationshistorischer und völkerrechtlicher Sicht ein ambivalentes Gedenkjahr. Neben der in dieser Blogreihe erinnerten Gründung des UNHCR und der Unterzeichnung der Genfer Flüchtlingskonvention (GFK) vor 70 Jahren sollte dabei auch ein großer Bruch derer Prinzipien, der Bau der Berliner Mauer vor 60 Jahren, … weiterlesen…

+ Mehr
Facebook Seite liken
Facebook Gruppe beitreten
Per Email folgen
RSS Feed abonnieren