A fresh look or just a new coat of paint? EU-cooperation with third countries of origin and transit in EU’s migration and asylum policy

The European Commission’s promise to renew its cooperation with refugees’ countries of origin and transit should be critically assessed in the light of the latest proposals: Can these really represent a change of paradigm with regard to the long criticized one-sided security bias, a growing … weiterlesen…

Der Primat des Politischen vor dem Recht in der Asyl- und Abschiebepolitik zu Afghanistan

An diesem Mittwoch wird vom Flughafen Berlin-Schönefeld die nunmehr 38. Sammelabschiebung nach Afghanistan stattfinden – wenngleich es angesichts der Sicherheitslage und der Lebensbedingungen in dem Land nur ein Gebot geben kann: Einen für alle Schutzsuchenden geltenden Abschiebungsstopp. Das Bundesinnenministerium und das Bundesamt für Migration und … weiterlesen…

Fakten statt Meinungen: für eine evidenzbasierte Asylpolitik

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bestreitet, dass die Schutzquoten in der Asylpolitik sich systematisch regional unterscheiden. Der Verfasser widerspricht dieser Interpretation und fordert aufgrund der prekären Datenlage im Flüchtlingswesen eine evidenzbasierte Migrationspolitik, die über Entscheidungstrends regelmäßig und detailliert berichtet und sich offen und … weiterlesen…

Westbalkan-Regelung: Wie eine Bevölkerungsgruppe ausgeschlossen wird

Der Asylkompromiss von 2015 ist ein Beispiel dafür wie Roma aus dem Westbalkan, die in Deutschland Asyl beantragten, zuerst benutzt worden sind, um eine Verschärfung des Asylrechts durchzusetzen. Von Maßnahmen wie der Westbalkan-Regelung, die zu einer Migrationsprävention bzw. einer Migrationssteuerung beitragen sollten, blieben sie ausgeschlossen. … weiterlesen…

Nur bedingt aufnahmebereit? Über die Rolle Frankreichs in der „Flüchtlingskrise“

Frankreich ist seit langem eines der wichtigsten europäischen Aufnahmeländer von Schutzsuchenden, wobei in den vergangenen Jahren vergleichsweise wenige Asylbewerber nach Frankreich gelangt sind. Über die Aufnahme von Schutzsuchenden wird innerhalb des Landes heftig gestritten und bei den anstehenden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen werden die Weichen für … weiterlesen…

Von sichtbarer und unsichtbarer Gewalt. Politik an der Grenze

Am 2. September 2015 ertrank Aylan Kurdi bei dem Versuch, in Europa Schutz zu finden, nachdem er mit seiner Familie aus Kobane, Syrien, geflohen war. Sein Bruder und seine Mutter verloren bei der Überfahrt ebenfalls ihr Leben. Der Körper von Aylan Kurdi wurde am folgenden … weiterlesen…

Facebook Seite liken
Facebook Gruppe beitreten
Per Email folgen
RSS Feed abonnieren